Kapitn Alaba fhrt das Team mit breiter Brust an

0


David Alaba ist gestern blendend gelaunt zur rot-wei-roten Fuball-Nationalmannschaft, die am Donnerstag (20.45 Uhr, ORF 1) die UEFA Nations League in Saint-Denis gegen den amtierenden Weltmeister Frankreich fortsetzen wird, gestoen. Der 30-jhrige Teamkapitn schwimmt mit Real Madrid unverndert auf der Erfolgswelle.
Der Hunger ist trotz des Triples aus spanischer Meisterschaft, Champions League und europischem Super Cup ungestillt, das „Weie Ballett“ strmt makellos in die neue Saison. Das prestigetrchtige 2:1 beim Lokalrivalen Atletico Madrid war der bereits neunte Pflichtspielsieg in Folge. Und das, obwohl die wandelnde Torfabrik Karim Benzema wegen einer Knieblessur nicht zur Verfgung steht.
Benzemas starke Vertreter
Der 34-jhrige Franzose wird damit in der Pariser Vorstadt nicht zu Alabas Gegner werden, der Verletztenstatus lsst keinen Einsatz am Donnerstag zu. Trotzdem verfgt die Equipe tricolore ber enorme Qualitt in der Offensive.
Man denke nur an Paris-SG-Superstar Kylian Mbappe, Barcelona-Flgelflitzer Ousmane Dembele, Antoine Griezmann (Atletico Madrid), Christopher Nkunku (RB Leipzig), seines Zeichens Deutschlands Spieler der Saison 2021/22, oder AC-Milan-Mittelstrmer Olivier Giroud, der in der Schtzenliste der Serie A mit vier Volltreffern zur Jagd auf den fhrenden FC-Bologna-Angreifer Marko Arnautovic (sechs Tore) blst. Letzterer wrde brigens mit Einstzen in Frankreich und am Sonntag in Wien gegen Kroatien zum FB-Rekordinternationalen avancieren. Derzeit hat Arnautovic 102 Lnderspiele auf dem Konto, Spitzenreiter Andreas Herzog 103.
„Grte Einzelspielerqualitt“
Dass Frankreichs Nationaltrainer Didier Deschamps gestern mit Torhter und Kapitn Hugo Lloris (Tottenham) sowie Linksverteidiger Theo Hernandez (AC Milan) zwei weitere Absagen bekam, ndert nichts an der Favoritenrolle.
„Fr mich haben die Franzosen noch immer weltweit den Kader mit der grten Einzelspielerqualitt. Sie knnen jede Position mit drei, vier absoluten Spitzenspielern besetzen“, betonte FB-Teamchef Ralf Rangnick.
Die Vorbereitungszeit auf das Duell mit „Les Bleus“ hlt sich in Grenzen. Es sind eineinhalb Tage, wenn man Anreise der Spieler zum Lehrgang und Flug nach Paris inkludiert. Fr Alaba ging es nach der Ankunft in Wien weiter zur Bruno-Gala, wo er als Legionr des Jahres ausgezeichnet werden sollte. Ein Special Award war fr Trainer Oliver Glasner, der Frankfurt zum Titel in der Europa League gefhrt hatte, vorgesehen.
Europameister Italien kommt nach Wien
sterreichs Fuball-Nationalmannschaft hat fr das letzte Lnderspiel des Jahres einen prominenten Testgegner an Land gezogen. Die rot-wei-rote Equipe trifft am 20. November im Wiener Ernst-Happel-Stadion auf keinen Geringeren als den amtierenden Europameister Italien. Damit bietet sich die Chance zur Revanche fr das denkbar knapp verlorene EM-Achtelfinale 2021. Damals setzte sich die Squadra Azzurra im Londoner Wembley-Stadion mit 2:1 nach Verlngerung durch. Das FB-Tor erzielte Sasa Kalajdzic (114.), fr die Italiener trafen Federico Chiesa (95.) und Matteo Pessina (105.)
Schon am 16. November bekommt es das Team von Coach Ralf Rangnick in Malaga mit Andorra zu tun. Rund um diesen Termin ist auf spanischem Boden ein mehrtgiges Trainingslager geplant.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More