Oberösterreich bringt Genuss nach Wien

0


OÖ/WIEN. Nach zweijähriger Pause kehrt das Genuss- und Erlebnisfestival „OÖ Sommerfrische“ am 11. und 12. Juni zurück in den Kursalon Wien im Stadtpark. Ein Fest für alle Sinne, auf dem sich Oberösterreich in der Bundeshauptstadt von seinen schönsten, g‘schmackigsten und besten Seiten präsentieren will.

„Oberösterreich schmeckt, verführt und begeistert – davon kann man sich im Juni 2022 in der Bundeshauptstadt bei unserer ‚OÖ Sommerfrische‘ erneut ein Bild machen“, sagt Landeshauptmann Thomas Stelzer, der zum Genuss- und Erlebnisfestival am 11. und 12. Juni einlädt. „Im Mittelpunkt stehen auch in diesem Jahr die oberösterreichische Kulinarik sowie musikalische Einlagen unserer tollen Künstler.“
Kulinarische Vielfalt
Fangfrischer Fisch aus dem Salzkammergut, Bierspezialitäten aus einer der vielen Privatbrauereien des Mühlviertels, Most von den Mosttraun4tlern, Knödelvielfalt aus dem Innviertel oder ein knuspriges Brot nach traditionellem Handwerk warten auf die Besucher. „Auf der ‚OÖ Sommerfrische‘ grillen, kochen, braten, brauen und rösten heimische Köche, Produzenten an den unterschiedlichen Plätzen im Kursalon, sowie in Teilen des Wiener Stadtparks und verführen mit ihren Köstlichkeiten zum Genießen“, so Stelzer.
Eine Bierverkostung mit Diplom-Biersommelier Karl Zuser stehen dabei ebenso auf der Programm-Speisekarte wie ein Bio-Entdeckerpicknick aus dem Mühlviertel, Steckerlfisch aus dem Traunsee, Peter Affenzellers Spirituosen, das Sisi Café im Pavillon mit dem Kaiserpaar als Attraktion und Bauernkrapfen vom Freiluftmuseum Stehrerhof (Neukirchen/Vöckla).
Wer sich am ältesten Tortenrezept der Welt versuchen möchte, der ist beim Linzer Torten-Wettbewerb genau richtig. Und für alle Väter gibt’s am Sonntag ein Frühschoppen zum Vatertag, während die Kinder genüsslich an ihrem Buburuza Eis aus Steyr schlecken. Besonders gesund geht es an der Smoothie-Bar der OÖ Eurothermen zu.
Viel Musik 
Von der Blasmusikapelle über heimische Chartstürmer bis hin zur Volksmusikgruppe – oberösterreichische Musiker sorgen auf der „OÖ Sommerfrische“ nicht nur für beste Unterhaltung, sondern auch dafür, dass kein Tanzbein ruhig bleibt. „Highlights der beiden Tage sind sicherlich die Hopfenschwinger und Die Tanzgeiger, Most Unlimited, die Stelzhamma und die Trachtenmusikkapelle Neukirchen bei Lambach“, so der Landeshauptmann und Kulturreferent.
Die verschiedenen oberösterreichischen Regionen sind auf der Sommerfrische zudem mit zahlreichen Ausstellern vertreten, die einem nicht nur einen Einblick in Land und Leute geben, sondern auch dabei helfen, individuelle Urlaubspakete zu schnüren.
Preise zu gewinnen
Der Eintritt ist ebenso frei wie das Mineralwasser von Frankenmarkter vor Ort. Außerdem warten jede Menge Gewinnspiele und ein Brunch am Vatertag. Ein Highlight ist auch der Backwettbewerb #linzertorte, bei dem die Teilnehmer schöne Preise gewinnen können. Also: Linzer Torte backen und am 12. Juni bei der OÖ Sommerfrische zur Bewertung mitbringen. Eine Jury um Zuckerbäcker Leo Jindrak und Moderatorin Silvia Schneider wird vor Ort die Sieger prämieren.
 

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More