Wiener Öffis für Geflüchtete aus Ukraine weiter gratis – Wien Aktuell

0


Von

.

30.05.2022 16:13

(Akt. 30.05.2022 20:02)

Aus der Ukraine geflüchtete Menschen können die Wiener Öffis bis Ende Juni weiter gratis nutzen
©APA/GEORG HOCHMUTH (Symbolbild)

Die vor dem russischen Angriffskrieg auf die Ukraine geflüchteten Menschen können weiterhin das Netz der Wiener Linien gratis benutzen. Vom Bund wünscht man sich eine einheitliche Lösung.

Die Aktion, bei der geflüchtete Menschen aus der Ukraine das Netz der Wiener Linien ohne Ticket benutzen können, wurde um einen weiteren Monat bis Ende Juni verlängert, wie das Rathaus am Montag mitteilte. Als Nachweis reichen die Reisedokumente.

Forderung nach bundeseinheitlicher Lösung für Geflüchtete aus Ukraine

Mobilitätsleistungen für Geflüchtete aus der Ukraine könnten derzeit nicht über die Grundversorgung abgerechnet werden, hieß es in der Aussendung. Sie würden aber einen wichtigen Bestandteil zur Integration in die Arbeitswelt und den Alltag darstellen. Wien hat das Thema laut eigenen Angaben darum in das zuständige Bund-Länder-Gremium eingebracht. Man setze sich für eine dauerhafte bundeseinheitliche Lösung ein, die über das derzeitige Provisorium hinausgehe, betonte man.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More